Geschafft - Fycompa® kommt wieder auf den deuschen Markt!

Ab Anfang 2018 wird es Fycompa® (Wirkstoff Perampanel) wieder ganz normal in den Apotheken geben.

Durch die neuen Regelungen im Arzneimittelversorgungsstärkungsgesetz (AMVSG*), das im März 2017 verabschiedet wurde, konnte der Hersteller Eisai erneut mit dem GKV-Spitzenverband über den Erstattungsbetrag für das Medikament in Verhandlung treten. Diese Gespräche sind jetzt zu einem guten Ende gekommen und daher wird das Medikament Anfang 2018 wieder auf den deutschen Markt kommen.

 

Fycompa® muss dann nicht mehr aus dem Ausland importiert werden und es sind auch keine Einzelfallanträge mehr notwendig, um die Übernahme der Kosten durch die Krankenkassen zu sichern.

 

Für Patienten und Ärzte ist das eine große Erleichterung, die wir sehr begrüßen. Unser Dank geht an alle, die sich bei unserer Epilepsie-Petition eingesetzt haben und so dieses Ergebnis möglich gemacht haben.

 

* Im AMVSG gibt es einen Passus, der besagt, dass auch für Medikamente, die nach Meinung des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) keinen Zusatznutzen nachweisen konnten, unter besonderen Umständen ein Erstattungsbetrag vereinbart werden kann, der höher ist als der der günstigsten Vergleichstherapie.