Telefonische Beratung

Wir beraten Familien ärzteunabhängig zu ganz unterschiedlichen Themen, u. a.

  • bei psychosozialen Fragestellungen,
  • bei Fragen zum Leistungsrecht, zu Assistenz und Mobilität, zu Inklusion und Teilhabe, zum Wohnen, zur Freizeit, zur Epilepsiebehandlung,
  • bei Problemen in Kiga/Schule, im Studium, in Ausbildung/Arbeit.

Zudem vermitteln wir Kontakte zu weiterführenden Hilfen oder Beratungsstellen, die sich auf unterschiedliche Themen spezialisiert haben und Familien weitere Unterstützung anbieten können.

 

Der erste Kontakt erfolgt über unsere Geschäftsstelle. Nadine Benzler ist eure Ansprechperson, wenn ihr Fragen habt, Hilfe braucht oder ihr einfach nur „ein Ohr“ zum Zuhören benötigt. Sie ist betroffene Mutter und Epilepsie-Fachassistentin i. A.

 

Die telefonische Beratung ist kostenlos. Natürlich freuen wir uns über Spenden oder über eine Mitgliedschaft. Mit deiner Unterstützung können wir uns für deine Belange stark machen!