PEPE (Psycho Edukatives Programm Epilepsie)

(Psycho Edukatives Programm Epilepsie)
Speziell auf die Bedürfnisse behinderter Menschen ist dieses Programm zugeschnitten. Es ist für Jugendliche ab 16 Jahren geeignet und stärkt die Kompetenz der Betroffenen, eigenverantwortlich mit ihrer Krankheit umzugehen. Methodisch-didaktisch berücksichtigt PEPE das eingeschränkte Aufnahmevermögen von lern- und geistig-behinderten epilepsiekranken Menschen.

Kontakt:
Bildung + Beratung Bethel
Nazarethweg 4-7, 33617 Bielefeld
Tel.: 0521 1445770 oder 1446110
bildung-beratung(at)bethel.de
www.pepe-bethel.de