Termine

Einzelansicht
08.10.2019

Nürnberg

Tag der Epilepsie - Kinofilm "Back for Good"


19:00 - 21:30 Uhr

 

Preisgekrönter Kinofilm - „Back for good“:
Reality-TV-Sternchen Angie (Kim Riedle) absolvierte aus PR-Gründen einen Drogenentzug, mit dessen Hilfe sie sich wieder ein bisschen mehr ins Rampenlicht rücken wollte – schließlich gilt es, einen Platz im nächsten Dschungelcamp zu ergattern. Doch die Konkurrenz in der Welt der B-Prominenz ist hart und als Angie auch noch von ihrem Freund und Manager verlassen wird, bleibt ihr nichts anderes übrig, als wieder bei ihrer Mutter Monika (Juliane Köhler) einzuziehen. Dort trifft sie auch auf ihre pubertierende Schwester Kiki (Leonie Wesselow), die wegen ihrer Epilepsieerkrankung den ganzen Tag über einen Schutzhelm tragen muss und unter der damit einhergehenden sozialen Isolation leidet. Die beiden Schwestern finden langsam wieder Anschluss aneinander, doch als ihre ungeliebte Mutter im Krankenhaus muss, sieht sich Angie gezwungen, echte Verantwortung für Kiki zu übernehmen. Und was zunächst wie ein Desaster aussieht, könnte eine Chance für die zerrüttete Familie sein…

 

Anschließende Diskussion mit Dr. med. Frank Kerling (Epilepsieambulanz Krankenhaus Rummelsberg) und den Mitarbeitenden der Epilepsieberatungsstelle Mittelfranken über die Inhalte des Films und die psychosozialen Folgen von Epilepsie für den Alltag.

 

Ort:

Casablanca Filmkunsttheater
(am Aufseßplatz, gut mit der U1 erreichbar)
Brosamerstraße 12
90459 Nürnberg
Telefon 0911 45 48 24

Tickets können – voraussichtlich – ab September direkt im Casablanca-Filmkunsttheater erworben werden.

 

Information:
Psychosoziale Beratungsstelle für Menschen mit Epilepsie
Kerstin Kählig/Bernhard Köppel
Ajtoschstr. 6
90459 Nürnberg
Tel. 0911 – 39363 4214 und -4215
Opens window for sending emailepilepsie-beratung(at)rummelsberger.net
Opens external link in new windowwww.rummelsberger-diakonie.de/epilepsie